Einstellungen gespeichert

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

MBL Akustikgeräte verwendet bestimmte Cookies und ähnliche Technologien (zusammen „Cookies“), um Ihnen unsere Dienste zuverlässig und sicher anbieten zu können. Diese Cookies werden standardmäßig gesetzt, wenn Sie unsere Websites besuchen und erfordern keine Einwilligung. Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir und unsere Partner zusätzliche Cookies, um die Performance unserer Websites zu verbessern, Ihnen ein personalisiertes Surf-Erlebnis zu bieten und interessante Inhalte und Werbung im Internet bereitzustellen. Dazu erfassen wir Informationen über Ihre Geräte, Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website und Ihre Interaktion mit unseren Werbeanzeigen. Wenn Sie „Akzeptieren“ auswählen, willigen Sie in unserer Verwendung zusätzlicher Cookies ein und stimmen zu, dass wir die erfassten Informationen mit unseren Partnern teilen dürfen, von denen sich einige außerhalb der EU befinden können, z.B. in den USA. Die USA sind ein Land, das – im Sinne der EU-Verordnung 2016/679 („DSGVO“) – kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen bzw. anpassen, indem Sie die Seite "Datenschutzeinstellungen" aufrufen.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

MBL Akustikgeräte verwendet bestimmte Cookies und ähnliche Technologien (zusammen „Cookies“), um Ihnen unsere Dienste zuverlässig und sicher anbieten zu können. Diese Cookies werden standardmäßig gesetzt, wenn Sie unsere Websites besuchen und erfordern keine Einwilligung. Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir und unsere Partner zusätzliche Cookies, um die Performance unserer Websites zu verbessern, Ihnen ein personalisiertes Surf-Erlebnis zu bieten und interessante Inhalte und Werbung im Internet bereitzustellen. Dazu erfassen wir Informationen über Ihre Geräte, Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website und Ihre Interaktion mit unseren Werbeanzeigen. Wenn Sie „Akzeptieren“ auswählen, willigen Sie in unserer Verwendung zusätzlicher Cookies ein und stimmen zu, dass wir die erfassten Informationen mit unseren Partnern teilen dürfen, von denen sich einige außerhalb der EU befinden können, z.B. in den USA. Die USA sind ein Land, das – im Sinne der EU-Verordnung 2016/679 („DSGVO“) – kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen bzw. anpassen, indem Sie die Seite "Datenschutzeinstellungen" aufrufen.

Endstation Sehnsucht.
Für audiophile Perfektionisten.

Endstation Sehnsucht.
Für audiophile Perfektionisten.

MBL 101 X-Treme MKII

Radialstrahler-Lautsprechersystem

MBL 101 X-Treme MKII

Radialstrahler-Lautsprechersystem

Radialstrahlersystem 101 X-Treme MKII

Schon der bloße Anblick überwältigt. Nicht nur, weil das 101 X-Treme genannte, knapp eine Tonne schwere Lautsprecher-Ensemble seine musikalische Arbeit auf vier mannshohe, separate Türme verteilt. Sondern auch, weil es mit atemberaubender Formensprache eine Technik visualisiert, die sich über alle Konventionen erhebt. In den beiden Radialstrahler-Einheiten des Lautsprecher-Quartetts hat MBL jene Hoch-, Mittel- und Tiefton-Wandler, mit denen auch das Lautsprechermodell 101 E MKII den Schall rundum im Hörraum ausbreitet, gleich doppelt installiert: Ganz unten steht der melonenförmige Tiefton-Radialstrahler, weiter oben folgen Mittel- und Hochtöner aus ultraleichten Kohlefasern. Darüber schwebt dieselbe Anordnung noch einmal – und zwar kopfüber. Diese nach dem amerikanischen Akustik-Spezialisten Joseph d’Appolito benannte Art der Symmetrie begünstigt eine vertikale Schallbündelung: Die Lautsprecher tragen den Ton weiter in den Raum hinein, ohne dazu lauter spielen zu müssen.

Dank ihrer großen Gesamtfläche kommen die Membranen ohnehin mit eher moderaten Bewegungen aus; sie können somit noch sauberer und verzerrungsärmer musizieren. Dieser Aspekt gehört auch zu den Vorzügen der beiden aktiven Bass-Türme. Jeder von ihnen bewegt die Luft mit sechs 12 Zoll großen Membranen – spielerisch leicht, aber mit einzigartigem Tiefgang und in einer Anordnung, die Raumresonanzen perfekt entgegenwirkt. Auch Körperschall-Übertragungen, etwa auf den Boden des Hörraums, haben keine Chance. Dafür sorgen schwere Sandwich-Konstruktionen an den Kopf- und Fußenden der Türme.

Von den schwärzesten Tiefbässen bis zu den schillerndsten Höhen – die 101 X-Treme ist eine Diva vom Scheitel bis zur Sohle, deren Exzentrik sich allenfalls in der außergewöhnlichen Perfektion ihrer Darbietung zeigt, und so gar nicht in ihrem Benehmen: Mit ihrem schieren Überangebot an Membranfläche und Leistung flutet sie mit spielerischer Leichtigkeit auch Wohnhallen. Zickige Raumakustik?  Mit Steckbrücken auf dem Anschlussfeld lassen sich Mitten und Höhen raffiniert im Klang anpassen. Der Einsatz unterschiedlicher Spulen und Verkabelungen erlaubt höchst subtile Korrekturen. Wohin mit den Bass-Modulen? Hinter den Haupt-Lautsprechern, seitlich, schräg davor, klassisch als Säule gestapelt oder jeweils als drei einzelnen Module nebeneinander – die umfangreiche Regelmöglichkeiten in Verzögerung und Güte des Bass-Systems lassen Spielraum für beinahe alle innenarchitektonischen Wünsche.

101 X-Treme MKII steht für Musikgenuss in Vollendung von einem Lautsprecher-Traum, der, streng limitiert, für zwölf Enthusiasten im Jahr zur Wirklichkeit wird.

Raumfüllender Klang

Auch in großen Räumen.

Raumfüllender Klang

Auch in großen Räumen.

“This is the most realistic stereo system I’ve ever heard.”

Jonathan Valin, The Absolute Sound


Paarpreis: € 330 000

piano schwarz/chrom

piano weiß/chrom

* individuelle Farbwünsche sind möglich

Hoch- und Mitteltöner

Die Hoch- und Mitteltöner sind das Herzstück eines jeden Lautsprechers. Sie geben diejenigen Frequenzbereiche wieder, die für die Emotion in der Musik sowie das räumliche Hörerlebnis von entscheidender Bedeutung sind. In diesem Frequenzbereich liegt die menschliche Stimme und es ist die größte Ortbarkeit der Schallquelle gegeben.

Die von MBL entwickelten und in mittlerweile 40 Jahren zur Perfektion verfeinerten Hoch- und Mitteltöner strahlen die Musik in einem 360 Grad Radius rundherum ab und nicht wie konventionelle Lautsprecher nur in eine Richtung. Wie in einem Konzertsaal wird so der gesamte Raum mit Schallenergie gefüllt und es entsteht ein wahrlich beeindruckendes räumliches Hörerlebnis. Und das für alle Zuhörer und nicht nur für den einen Glücklichen, der auf dem sogenannten Sweet Spot sitzt - dem Punkt, an dem sich bei direktstrahlenden Lautsprechern die Abstrahlachsen kreuzen.

Das gilt übrigens auch in Wohnzimmern, die aufgrund ihres Grundrisses mit herkömmlichen Lautsprechern keine wirklich gute Musikwiedergabe erlauben würden. MBL Radialstrahler sind also wahre Problemlöser. Und das haben alle Lautsprecher aus dem Hause MBL gemein, denn die gleichen Hoch- und Mitteltöner mit Radialstrahlertechnologie werden in allen MBL-Lautsprechern gleichermaßen eingesetzt.


Mehr über die MBL-Lautsprecher Technologie

Wünsch Dir was

Klar: MBL-Lautsprecher sind kompromisslos auf Neutralität gezüchtet. Was aber, wenn der Hörraum nicht optimal ist, die Verstärkerelektronik Schwächen zeigt oder die eigenen Hörpräferenzen eine Anpassung des Klangbildes erfordern? Mit Steckbrücken (Jumpern) an den Rückseiten der Lautsprecher lässt sich das Klangbild – getrennt für Tief-, Mittel- und Hochtonbereich – subtil, aber wirkungsvoll verändern.

Hochtonbereich

Hier kommen drei unterschiedliche Verkabelungen von den Lautsprecheranschlüssen zum Hochtöner ins Spiel. Neben der Standard-Verkabelung, einer hochwertigen siebenadrigen Kupferlitze (Stellung: „neutral“), gibt es noch eine höhenfreundlichere Variante mit versilbertem Kupferdraht („fast“). Dessen besondere Leitfähigkeit für hohe Frequenzen bringt das Klangbild von stärker bedämpften Räumen oder sehr warm klingenden Verstärkern auf Trab. In Stellung „smooth“ geschieht genau das Gegenteil: Das Musiksignal durchläuft dann einen dicken Kupfer-Volldraht – das klangliche Baldrian für spitze, „nervöse“ Höhen, verursacht von hell klingenden Verstärkern oder schallharten Räumen (Steinfußböden, große Fensterflächen).

Mitteltonbereich

In der Standardstellung „natural“ durchlaufen die Musiksignale zum Mitteltöner eine – wegen des fehlenden Eisenkerns – sehr neutral arbeitende Luftspule. Steckt der Jumper in „rich“, läuft das Signal über eine Eisenpulver-Spule, die den unteren Mitteltonbereich mit Oberwellen anreichert. Stimmen und auch Klavieranschläge bekommen dadurch etwas mehr Präsenz und Ausdrucksstärke, wovon manche Hörräume oder Verstärker klanglich profitieren.

Tieftonbereich

In Stellung „attack“ liegt ein zusätzlicher Kondensator im Signalweg, der den Phasengang im Vergleich zur Stellung „smooth“ so verändert, dass die Signale beim Tiefton-Radialstrahler einen Tick früher eintreffen als bei den anderen Chassis. Der Tieftonbereich klingt trockener, bekommt mehr Struktur – gut geeignet für basslastige Hörräume.

Subwoofer

Als Aktivbox bietet die mannshohe Subwoofer-Säule viele Möglichkeiten, auch noch vor den eingebauten Endstufen ins Klanggeschehen einzugreifen. Mit der „Delay“-Einstellung von minus bis plus acht Millisekunden lässt sich der Phasengang des Wiedergabesystems wieder geraderücken, auch wenn die Subwoofer-Einheit nicht unmittelbar neben dem Haupt-Lautsprecher steht. „Volume“ ist der Lautstärkeregler des Subwoofers. Steht die Tiefbass-Säule dicht an Wänden oder gar im Bereich von Ecken, lässt sich der Pegel um bis zu sechs Dezibel verringern, bei sehr freier Aufstellung um bis zu sechs Dezibel anheben. Der Regler “Q-Factor“ beeinflusst die sogenannte Güte der Subwoofer, von 0,5 (stärkere Bedämpfung) bis zu 1,0 (schwächere Bedämpfung), also klanglich von einem eher schlanken und konturierten zu einem eher voluminösen, satten Bass. Und die neueste MKII-Generation des Subwoofers beinhaltet einen 2-Band parametrischen Equalizer, mit dem einzelne Frequenzbereiche ganz gezielt betont oder vermindert werden können. So ist eine Anpassung an verschiedene Hörräume oder Aufstellungen möglich.

Der MBL 101 X-Treme MKII auf einen Blick

  • Das Flaggschiff unter den MBL Lautsprechern – Souveränität ohne Kompromisse
  • Beeindruckender Raumklang und natürliche Klangwiedergabe dank ausgereifter Radialstrahlertechnologie
  • 4-Wege Lautsprecher plus Ambient-Tweeter und Subwoofer
  • Geeignet auch für große und sehr große Räume
  • Hoch-, Mittel- und Tieftoneinheiten in doppelter Ausführung und D'Appolito-Anordnung - die Schallenergie wird weit in den Raum getragen und macht einen deutlich größeren Hörabstand möglich
  • Aktive Subwoofer in separaten Türmen mit insgesamt 12 x 12'' Aluminium-Sandwich-Membran-Chassis und über 500 Liter Volumen
  • Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten
  • insgesamt 26 Treiber
  • 942 kg System-Gesamtgewicht

Technische Details

System 4-Wege System mit Hoch-, Mittel- und Tieftönern in doppelter Ausführung (D'Appolito-Anordnung), Ambient-Tweeter und aktivem Subwoofer
Akustisches Zentrum 100 cm
Subwoofer aktiver Subwoofer, je Kanal 6 x 12''-Aluminium-Konustreiber in drei Gehäusen, push-push Anordnung, Gehäusevolumen 3 x 86 Liter
Tieftöner Radial TT100, Kupfer-Alu-Magnesium
Mitteltöner Radial MT50, Kohlefaser-Verbundgewebe
Hochtöner Radial HT37, unidirektionales Kohlefasergelege
untere Eingangsfrequenz 24 Hz
Übergangs­frequenzen 85 Hz, 600 Hz, 3 500 Hz
Impedanz (nominal) 2 Ohm je Kanal 4 Ohm je obere/untere Einheit
Nenn- / Musik­belast­barkeit je Kanal: 2 x 900 Watt / 2 x 1 800 Watt
Maße (BxHxT) Radialsystem: 496 x 1 854 x 687 mm Subwoofer: 410 x 1 860 x 670 mm
Gewicht Radialsystem: je 241 kg Subwoofer: je 230 kg Total: 942 kg
MBL xtreme
MBL xtreme MBL xtreme

Passende Geräte

 

Ausgewogene Komplettsysteme

Reference Line
Noble Line
Cadenza Line
Reference Line Kombination RL-01
Reference Line Kombination RL-02
Reference Line Kombination RL-03
Reference Line Kombination RL-04
Reference Line Kombination RX-01
Reference Line Kombination RX-02
Noble Line Kombination NL-01
Noble Line Kombination NL-02
Noble Line Kombination NL-03
Noble Line Kombination NL-04
Noble Line Kombination NL-05
Noble Line Kombination NL-06
Noble Line Kombination NL-07
Noble Line Kombination NL-08
Noble Line Kombination NL-09
Cadenza Line Kombination CL-01
Cadenza Line Kombination CL-02
Cadenza Line Kombination CL-03
Cadenza Line Kombination CL-04
Cadenza Line Kombination CL-05
Cadenza Line Kombination CL-06
Cadenza Line Kombination CL-07
Cadenza Line Kombination CL-08