Einstellungen gespeichert

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

MBL Akustikgeräte verwendet bestimmte Cookies und ähnliche Technologien (zusammen „Cookies“), um Ihnen unsere Dienste zuverlässig und sicher anbieten zu können. Diese Cookies werden standardmäßig gesetzt, wenn Sie unsere Websites besuchen und erfordern keine Einwilligung. Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir und unsere Partner zusätzliche Cookies, um die Performance unserer Websites zu verbessern, Ihnen ein personalisiertes Surf-Erlebnis zu bieten und interessante Inhalte und Werbung im Internet bereitzustellen. Dazu erfassen wir Informationen über Ihre Geräte, Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website und Ihre Interaktion mit unseren Werbeanzeigen. Wenn Sie „Akzeptieren“ auswählen, willigen Sie in unserer Verwendung zusätzlicher Cookies ein und stimmen zu, dass wir die erfassten Informationen mit unseren Partnern teilen dürfen, von denen sich einige außerhalb der EU befinden können, z.B. in den USA. Die USA sind ein Land, das – im Sinne der EU-Verordnung 2016/679 („DSGVO“) – kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen bzw. anpassen, indem Sie die Seite "Datenschutzeinstellungen" aufrufen.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

MBL Akustikgeräte verwendet bestimmte Cookies und ähnliche Technologien (zusammen „Cookies“), um Ihnen unsere Dienste zuverlässig und sicher anbieten zu können. Diese Cookies werden standardmäßig gesetzt, wenn Sie unsere Websites besuchen und erfordern keine Einwilligung. Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir und unsere Partner zusätzliche Cookies, um die Performance unserer Websites zu verbessern, Ihnen ein personalisiertes Surf-Erlebnis zu bieten und interessante Inhalte und Werbung im Internet bereitzustellen. Dazu erfassen wir Informationen über Ihre Geräte, Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website und Ihre Interaktion mit unseren Werbeanzeigen. Wenn Sie „Akzeptieren“ auswählen, willigen Sie in unserer Verwendung zusätzlicher Cookies ein und stimmen zu, dass wir die erfassten Informationen mit unseren Partnern teilen dürfen, von denen sich einige außerhalb der EU befinden können, z.B. in den USA. Die USA sind ein Land, das – im Sinne der EU-Verordnung 2016/679 („DSGVO“) – kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen bzw. anpassen, indem Sie die Seite "Datenschutzeinstellungen" aufrufen.

Wenn schon das Berühren ein Erlebnis ist.

Wenn schon das Berühren ein Erlebnis ist.

MBL 1621 A

Red Book CD-Laufwerk

MBL 1621 A

Red Book CD-Laufwerk

CD-Laufwerk MBL 1621 A

"Alexa, mach Musik!" Wir leben in einer entritualisierten Zeit. Deckel hoch, Schallplatte auflegen, sanft den Tonarm absenken, die Zeremonie als Vorfreude auf den Genuss kommt im Digitalzeitalter einfach zu kurz. Es geht auch anders: Die vergoldete Gehäuseabdeckung des CD-Laufwerks 1621 A in Form und Größe einer Langspielplatte weckt beim stilbewussten Musikfreund schon mal Erwartungen. Erwartungen, die beim Handanlegen voll in Erfüllung gehen. Allein das Lüften der massiven Laufwerksabdeckung an seinem satten Scharnier ist ein haptisches Erlebnis, CD auflegen, mit dem Stabilizer beschweren, Deckel schließen – und Start. In Verbindung mit einem kongenialen Wandler, gerne dem MBL 1611 F, materialisiert sich ein Klangbild, stabil wie aus Stein gehauen, mit einer inneren Ruhe, die bei Digitalquellen so oft und so schmerzlich vermisst wird.

Dazu bedarf es eines immensen mechanischen Aufwands: So ruht das Laufwerk in einem vier Kilogramm schweren Subchassis, gefertigt aus drei Metallen in Sandwichtechnik und gelagert auf speziell abgestimmten Schwingabsorbern. Der Stabilizer ist ein akustisch optimiertes Präzisions-Werkteil aus Messing, Aluminium und Magnesium und selbst die gefräste Spiralenform im Laufwerksdeckel ist kein optisches Chichi, sondern vermindert Luftwirbel in der Laufwerkskammer, um eine optimal stabile und störungsfreie Rotation der CD zu gewährleisten. Fast schon ehrfürchtig sitzt man schließlich vor diesem Werk aus Mechanik und Elektronik und wundert sich über den konzertierten Großeinsatz von Ressourcen aus beiden Fachbereichen, der doch einfach nur einer Polycarbonat-Scheibe Musik zu entlocken soll. Einfach nur? Wenn die ersten Töne dann erklingen, versteht man.

 

 


Preis: € 27 600

piano schwarz/gold

piano schwarz/chrom

piano weiß/gold

piano weiß/chrom

* individuelle Farbwünsche sind möglich

Ort der Stille – die Laufwerkskammer

Eine CD erzeugt ihren eigenen Feind: Der Schall von den Lautsprechern kann die empfindliche Abtasteinheit, Laufwerksteile und die Scheibe selbst zu klangschädigenden Resonanzen anregen. Und auch die mit 200 bis 500 Umdrehungen pro Minute rotierende CD kann im Inneren für jede Menge Unruhe in Form von Luftverwirbelungen und Schallresonanzen sorgen. Daher ist die Laufwerkskammer mit größter Sorgfalt konzipiert, wie ein elektroakustisches Objekt. Der massive Laufwerksdeckel mit Gummidichtlippe sorgt für Ruhe in der Kammer und damit für einen ungestörten Abtastvorgang. Und die Innenseite des klappbaren Deckels ist in einer Schneckenform ausgefräst, damit störende Luftwirbel effektiv unterbunden werden.

Masse und Material – das Laufwerk

Optimale Entkopplung von der Umwelt für maximale Laufruhe – so lautet das Entwicklungsziel eines CD-Laufwerks. Und hier macht’s auch die Masse: Der Laufwerksmechanismus ruht auf einem massiven, vier Kilogramm schweren Subchassis. Um Resonanzen im Keim zu ersticken, ist es in Sandwich-Technik aufgebaut – aus Messing, Aluminium und dem Dämmstoff Terodem – und an drei Punkten auf Schwingabsorbern aus hochdämpfendem Polyurethan-Polymer federnd aufgehängt.

Die Resonanzfrequenz ist auf 13 Hz abgestimmt und kollidiert so weder mit der untersten Audio-Frequenz (20 Hertz) noch mit der obersten CD-Rotationsfrequenz (8,3 Hertz). Dank der integrierten Höhenverstellung kann das Laufwerk wie ein hochwertiger Plattenspieler sehr feinfühlig exakt waagerecht justiert werden.

Kleines Ding, große Wirkung – der Stabilizer

Ein Stabilizer wird auf die eingelegte CD gesetzt und sorgt so für festen Kontakt und ruhigen Lauf der Scheibe ohne klangschädliche Vibrationen. Deshalb hat er einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Auslesequalität der Lasereinheit und damit auf die Klangqualität. Der solide und erstaunlich schwere Stabilizer des 1621A ist das Ergebnis aufwendiger Materialforschung mit laufenden Hörvergleichen. Als klanglich optimal hat sich eine Sandwichbauweise aus Messing, Aluminium und Magnesium herausgestellt, überzogen mit einer Dämpfungsbeschichtung. Zwei Gummiringe, einer innen, der zweite am äußeren Rand, drücken die CD sanft aber effektiv auf den Laufwerksteller.

Das CD-Laufwerk 1621 A auf einen Blick

  • Gerätegehäuse aus massivem Messingblock gefräst
  • Laufwerk auf massivem Subchassis in Sandwich-Technik
  • Schwingungsbedämpfte Subchassisaufhängung
  • anpassbares Gehäuseniveau zur Sicherstellung der vollständig horizontalen Laufwerksausrichtung
  • Massiver Gehäusedeckel zum Schutz vor Schall-Einflüssen und Rotationsresonanzen
  • Aufwendig konzipierter Stabilizer für festen Halt der CD und hohe Laufruhe
  • 3-Strahl-Laser mit hoher Spurtreue und wartungsfreier Positionierung
  • Ringkerntrafo mit aufwendiger Schutzschirmtechnik, magnetische Abschirmung durch MU-Metallgehäuse.
  • Aufwendig konzipierte Ausgangsübertrager-Zelle mit einer sagenhaften Bandbreite von 98,7 MHz
  • Separater Spannungsregler für jede der zehn Funktionsgruppen
  • Symmetrisch aufgebaute Motor- und Schlittensteuerung
  • Getrennte Spannungsversorgung für digitale Musiksignale und digitale Steuersignale
  • Gruppenlaufzeitoptimierter Bi-Phase-Signal-Pfad für optimale Übertragungsqualität

Technische Details

Digitale Ausgänge XLR (AES/EBU) Ausgangsimpedanz 110 Ohm
RCA (S/P DIF) Ausgangsimpedanz 75 Ohm
CD Mechanismus CD PRO 2 LF Modul
Formate Standard Compact Disk (Red Book) Auflösung: 16 Bit Abtastgeschwindigkeit: 44.1 kHz
Gewicht 26 kg / 57 Ibs
MBL Alt -1
MBL Alt -2 MBL Alt -3

Passende Geräte und Lautsprecher

 

Reference Line Komplettsysteme